Freitag, 26. September 2014

Kürbisdeko

Kürbisdeko


Kürbisdeko

Eine erste Kürbisdeko ist in dieser Woche bei uns eingezogen, und zwar Kürbisse in Grau und Grün.  

herbstliche Kürbisdeko
Also diesmal nicht in der klassischen Kürbis Farbe Orange, und auch nicht  in der beliebten weißen Variante, sondern in herrlichen Grün und Grautönen.

graue Kürbisse


Es war Liebe auf den ersten Blick, sowohl das wunderschöne Farbenspiel der Kürbisse hat mich begeistert, wie auch die eigenwillige Form der Kürbisse und ihre schöne Oberfläche. Es macht einfach Freude, mit der Hand über ihre warme, angenehm glatte Oberfläche zu streichen.

Kürbis Tristar

Die Farben reichen von warmen Grün-Tönen bis hin zu einem Schiefergrau. Diese Kürbis Sorte "Tristar" stammt ursprünglich aus Australien und gehört zu den Speisekürbissen. Doch zum Aufessen finde ich sie viel zu schade, daher werden sie erstmal im Garten dekoriert. 

Kürbisse dekorieren

Die Farben der Kürbisse passen prima zum weißen Heidekraut und zur grauen Stacheldrahtpflanze.

graue Kürbisse


Herbstkränze in Grün und Grau

Für die Kürbisdeko habe ich außerdem noch kleine Herbstkränze gewickelt.

Herbstkranz mit Kürbis

Der Herbstkranz besteht aus grünem Eichenlaub, der grauen Stacheldrahtpflanze, weißen Perlkörbchen und den zarten Silberblättern. Das Kränzchen passt so schön zu den Farben der Kürbisse,

Herbstkranz mit Silberblatt

aber auch zum Aufhängen eignet es sich gut.

Hrbstkranz mit Stacheldrahtpflanze

Da kommt sogar extra die Sonne hervor, passend zum Fototermin....

Herbstkranz

...und schon ist sie wieder verschwunden.

Herbstkränzchen

Das kleine Herbstkränzchen habe ich anstatt des Eichenlaubes, mit Buchsbaum gewickelt. 

Herbstkranz mit Mosaik Windlicht

So passt ein kleiner Kürbis hinein, oder auch ein Mosaik Windlicht mit Teelicht für die dunklen Abendstunden.

Kürbisdeko


Mal schauen wann wir die schönen Kürbisse aufessen werden, doch die nächsten Wochen bleibt die Kürbisdeko auf jeden Fall noch erhalten.

Kürbisdekoration

Ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende!
Liebe Grüße
Kerstin

Kommentare:

  1. Grüß dich Kerstin! Das sind ja sensationelle Kürbisse! Da überlegt man es sich auf jeden Fall, sie besser erst mal zu dekorieren. Was dir in Farbharmonie mal wieder ganz toll gelungen ist. Auch deine Kränze - ganz arg schön!

    Irgendwann allerdings wird die Stunde der Kürbisse schlagen und sie werden dem Kochtopf zugeführt werden. Was ja auch Sinn macht. Doch Kürbisse halten ja eine ganze Weile.

    Wünsch dir ein schönes Wochenende und noch viele so tolle Ideen!

    Lieben Gruß, Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Brigitte,
      Danke schön!
      Es wird mir schwer fallen die schönen Kürbisse zu zerschneiden, hoffentlich halten sie recht lang. Doch spätestens wenn ich im Advent neu dekorieren werde, landen sie wohl im Kochtopf.
      Ich wünsche dir auch ein schönes Wochenende!
      Liebe Grüße
      Kerstin

      Löschen
  2. ...was für ungewöhnliche Kürbisse, liebe Kerstin,
    und sogar essbar, das hätte ich nicht gedacht...das Kränzchen gefällt mir sehr gut...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Birgitt,
      ja ich bin auch mal gespannt wie sie schmecken, sie eignen sich für wohl gut für Aufläufe und Püree.
      Ich werde mal berichten wie sie geschmeckt haben.
      Liebe Grüße
      Kerstin

      Löschen
  3. Hallo Kerstin,
    lieben Dank für deinen netten Kommentar.
    Deine australischen Kürbisse sind sehr ungewöhnlich. Wenn ich entsprechende Samen finde, werde ich sie nächstes Jahr ausprobieren.
    Dein Eichenlaubkranz ist mindestens genau so außergewöhnlich und wunderschön. Ich staune immer, was dir alles einfällt und vor allem woher du die nötige Zeit nimmst.
    Liebe Grüße und ein schönes, kreatives Wochenende,
    Anette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anette,
      ach mir fällt mir immer soviel ein, und dann muss ich es einfach umsetzen, manchmal auch spät in der Nacht!
      Ich werde die Samen der Kürbisse aufbewahren und auch mal ausprobieren sie auszusäen. Wenn du möchtest, schicke ich dir gerne ein Tütchen mit Samen.
      Vielleicht haben wir ja dann im nächsten Jahr ganz viele dieser schönen Kürbisse.
      Ich wünsche dir auch ein kreatives Wochenende mit vielen schönen Ideen.
      Lieben Gruß
      Kerstin

      Löschen

Dankeschön für deine Zeilen, ich freu mich über deinen Kommentar.
Viel Spaß beim Stöbern.