Freitag, 23. Januar 2015

Traubenhyazinthen mit Zwiebelmuster

traubenhyazinthen

Traubenhyazinthen mit Zwiebelmuster

Die ersten Traubenhyazinthen sind heute bei uns eingezogen und stehen gleich passend im Zwiebelmuster Porzellan. ( Gerade eben hab ich von einer lieben Instagram Freundin erfahren, dass es gar kein Zwiebelmuster Porzellan ist, sondern indisch-Blau!!! Danke nochmal!!!)

zwiebelmuster


Das alte Zwiebelmuster Service stammt noch von meiner Urgroßmutter und ich halte es in Ehren, doch ab und zu darf es mal aus dem Schrank heraus. Ja und zu den kleinen Traubenhyazinthen Zwiebeln passt es doch einfach zu gut.

Traubenhyazinthen


So ist das kleine Zwiebeltöpfchen gleich in der Zuckerdose gelandet.

traubenhyazinthen



Noch sind keine Blüten zu entdecken, doch wenn sich später die blauen Traubenhyazinthen hervor trauen, passt es schön zum Blau des Geschirrs.

zwiebelmuster


Auch das Milchkännchen dufte mit in die Tischdeko und ist mit den Magnolienzweigen der letzten Woche und einer weißen Tulpe gefüllt.

traubenhyazinthen

Die Farben Blau und Weiß verbreiten gleich eine fröhliche Stimmung, die richtig gut tut bei dem tristen Januar Wetter.

tischdeko


Traubenhyazinthen und weiße Tulpen, ja das ist Frühlings-Vorfreude.

hyazinthenzwiebeln

Im Keller hatte ich noch ein paar Hyazinthenzwiebeln entdeckt und wollte sie eigentlich in ein Töpfchen geben und auf der Fensterbank vortreiben, doch als ich sie die Hand nahm, stellte ich fest, dass es nur noch Zwiebel Mumien waren.

hyazinthenzwiebel

Doch zum Fortwerfen fand ich sie auch zu schade, denn irgendwie haben sie einen ganz eigenen Charme, also durften sie auch noch mit in die Tischdeko.

windlicht


Das blaue Windlicht sorgt für den gemütlichen Kerzenschein.

filzkordel


Eine dicke blaue Filzkordel

traubenhyazinthen

schlängelt sich durch die gesamte Tischdeko und verbindet alle miteinander.

zwiebelmuster


Noch mehr Tischdeko Ideen findet ihr diesmal auch hier auf meiner Meriseimorion Seite, dort habe ich mit Wachs gebastelt.
Ich wünsche euch ein schönes Wochenende mit viel Vorfreude auf den Frühling!
Liebe Grüße
Kerstin

Kommentare:

  1. ...wo nimmst du nur immer diese wundervollen Ideen her, liebe Kerstin?
    gefällt mir sehr gut...und bietet viel zu entdecken und viel Inspiration...danke, dass du das teilst,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Birgitt,
      gerne doch!
      ich hab immer viele Ideen, die in meinem Kopf herum wirbeln, nur oft fehlt mir einfach die Zeit.
      Aber fürs Wochenende gibt es immer ein paar Blümchen...
      Lieben Gruß
      Kerstin

      Löschen
  2. Stimmt, Zwiebelmuster ist es nicht, aber doch sehr ähnlich und mit den blauen Hyazinthen stelle ich es mir auch toll vor. Auf jeden Fall hast du jetzt Zwiebel-Geschirr draus gemacht. Wenn das die Uroma wüsste....
    Ich glaube , ich muss mir auch mal ein paar Zwiebeln aus dem Garten reinholen.
    Liebe Frühlingsgrüße,
    Sigrun

    AntwortenLöschen
  3. Es ist ein schönes altes Geschirr! Du hältst es auf jeden Fall in Ehren, die Uroma würde sich freuen. So gestaltet stellt es auch heute etwas Besonderes dar. Aber dafür ist auch das www gut, da erfährt man doch einiges.

    Schönen Sonntag und liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen

Dankeschön für deine Zeilen, ich freu mich über deinen Kommentar.
Viel Spaß beim Stöbern.