Montag, 23. März 2015

Getrocknete Paprika

getrocknete paprika

Getrocknete Paprika

Getrocknete Paprika mit frischen Mosaiksteinen, ein ganz feines Menü schicke ich heute zu Steffi's MakroMontag bei glasklar&kunterbunt.

getrocknete Paprika
 
Im Gemüseladen hab ich diese getrockneten Paprikaschoten entdeckt und fand ihre Struktur so schön, also mussten sie gleich mit.

getrocknete Paprikaschoten

Was ich damit kochen könnte weiß ich noch gar nicht, aber zum Photographieren sind sie schon mal geeignet.

tulpenbluete

Nun sind die vertrockneten Paprikaschoten so gar nicht frühlings-mäßig,


paprikaschote getrocknet

aber irgendwie fand ich es dann doch passend, denn so ähnlich sieht es im Garten zur Zeit auch noch aus, zwischen vertrockneten Blätter, schiebt sich der frische Frühling hervor.

strukturen

Doch was mir immer ganz besonders gut gefällt, sind die unterschiedlichen Oberflächen und Strukturen.

Strukturen und oberflaechen

Diesen Kontrast zwischen der rauen trockenen Oberfläche der Paprikaschote, 

mosaiksteine

und der glatten glitzernden Oberfläche der Mosaiksteine mag ich sehr gern.

blaue grotte

Wenn das Sonnenlicht durch die blauen Mosaiksteine auf die Paprikaschote strahlt, entsteht fast eine kleine blaue Grotte.

die blaue Grotte

Mit ein bisschen Phantasie wirkt es wie eine Felsengrotte im azurblauen Meer......

getrocknete paprika

Ich wünsche euch einen guten Start in die neue Woche und ein bisschen Zeit für Träumereien.....
Liebe Grüße
Kerstin

1 Kommentar:

  1. Hallo Kerstin. Tolle Aufnahmen! Die Kombi Paprika mit den blauen Steinen ist ganz zauberhaft. Liebe Grüsse und auch dir schöne Woche. Tamara

    AntwortenLöschen

Dankeschön für deine Zeilen, ich freu mich über deinen Kommentar.
Viel Spaß beim Stöbern.