Freitag, 13. März 2015

Osterdeko mit weißen Tulpen

glas ostereier

Osterdeko mit weißen Tulpen

Eine erste Osterdeko mit weißen Tulpen hab ich fürs Wochenende dekoriert, dabei sollten eigentlich die weißen Tulpen im Vordergrund stehen, doch die hübschen Schneeglöckchen stehlen den Tulpen fast die Show.

osterdeko


Photographiert hab ich die Wochenend Deko  diesmal im sonnigen Garten, aber zum gemütlichen Sitzen sind die Temperaturen dann glaub ich doch noch zu kalt, also wird die Osterdeko wohl wieder ins Haus zurückwandern.

tischdeko tulpen


Die weißen Tulpen haben ihren Platz wieder im großen Kerzenglas gefunden,

glas-in-glas-deko

doch diesmal hab ich mir was Besonderes überlegt, um auch gleich ein Mosaik Osterei zu integrieren. Dazu hab ich ein mit Bruchglas gefülltes Windlicht in das große Kerzenglas gestellt und das Mosaikei oben auf gelegt. Um das kleine Glas hab ich vorher einen Gummiring gelegt und die Tulpen damit fixiert, anschließend hab ich den Gummiring mit der Filzkordel verdeckt. 

osterdeko

So bleibt das innere Glas mit dem Mosaik Osterei trocken, und in das große Glas kann ich Wasser einfüllen, damit die Tulpen versorgt werden.

mosaik osterei

Die Tulpenstiele umschließen nun das Osterei, so liegt es fast wie in einem Nest.

Osterdeko


Für das große Kerzenglas hab ich aus den schönen Zweigen der Korkenzieherhasel noch einen Kranz gewickelt.

korkenzieherhasel kranz

Die Korkenzieherhasel im Garten wird inzwischen so groß, dass ich einige Zweige im Frühjahr immer abschneiden kann für die Osterdeko. 

korkenzieherhaselkranz

Diesmal hab ich die Zweige zu einem lockeren Kranz gebunden.

ostereiervase


An den gewundenen Ästen finden die kleinen Glas Ostereier Vasen einen schönen Platz und können im Wind baumeln.

glas bonboniere

Die Glas Bonboniere ist für die Osterdeko mit großen Gänseeiern, kleinen Wachteleiern und ein paar Federn gefüllt. 

gaenseeier


So können hier draußen auch keine Federn weggepustet werden....

wachteleier



Ich wünsche euch ein schönes Wochenende mit hoffentlich vielen vielen Sonnenstunden!!!
Lieben Gruß
Kerstin

Kommentare:

  1. Liebe Kerstin,
    solche Glasostereier-Vasen sind mir noch nicht begegnet. Die Größe scheint ja ideal für die kleinen Schneeglöckchen zu sein. Die Gestaltung der doppelten Vase mit einem Mosaikei finde ich herrlich...sind auch meine Lieblingsfarben. Die wuchernde Korkenzieherhasel hatten wir auch mal, aber zu Demozwecken sind die Äste sehr praktisch.
    Leider ist das Wetter hier gerade wieder gruselig und man denkt überhaupt nicht mehr übers Draußensitzen nach.
    Schönes Wochenende,
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  2. Ein Träumchen deine Osterdeko und die weißen Tulpen gefallen mir natürlich sehr. Sehen mit dem Grün fabelhaft aus.

    LG Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
  3. Die Korkenzieherhasel finde ich ja noch schöner als die Weide. Bei dem gläsernen Osterei-Väschen mußte ich an die Glübhirnen denken, die als Vasen zweckentfremdet wurden, die ich kürzlich in einer Gärtnerei sah.
    Drinnen halten Schneeglöckchen bei mir nur nicht länger als höchstens 1 Tag.
    Die Farbzusammenstellung gefällt auch mir.

    Liebe Grüße auch hier
    Sara

    AntwortenLöschen
  4. Wie hübsch, Kerstin!

    Lieben Gruß, Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Kerstin,
    schade, dass es bei euch zu kalt war, denn Deine Deko ist wirklich ideal für draußen! Aber in der Osterzeit sollte eben doch so manches empfindliche Dekomaterial mobil sein. Bei mir mussten die Ostertiere früher auch schon mal im Schnee frieren oder wurden vom Winde verweht und rümpelten plötzlich das Treppenhaus voll ;-)
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen

Dankeschön für deine Zeilen, ich freu mich über deinen Kommentar.
Viel Spaß beim Stöbern.