Montag, 18. Mai 2015

Spanisches Hasenglöckchen

Spanisches Hasenglöckchen

Spanisches Hasenglöckchen

Die Woche beginnt gleich mit Brittas schönem MakroMontag bei Aufmeineart, und so hab ich mir heute dazu ein spanisches Hasenglöckchen mal aus der Nähe angeschaut.  Der Frühlingsgarten wird nun mit jedem Tag bunter und endlich ist wieder diese herrliche Vielfalt im Garten vorhanden. So zeigt sich jetzt im Mai auch das hübsche spanische Hasenglöckchen. 

Hasenglöckchen

Ich mag diese unkomplizierte Frühlingsblume besonders gern, sie verlangt so gut wie gar keine Pflege und ist doch jedes Jahr wieder so zuverlässlich zur Stelle. 

Hasenglöckchen im Garten

Zart und zerbrechlich wirken die kleinen Blüten und sind doch so robust und unverwüstlich.

Spanische Hasenglöckchen

Die kleinen Glöckchen erscheinen meist Anfang oder Mitte Mai 

Hasenglöckchen in der Sonne


und fühlen sich in der Sonne genauso wohl,

Hasenglöckchen im Schatten

wie im Halbschatten. Im Garten dürfen sie bei mir herrlich durch die Beete vagabundieren. 

Hasenglöckchen

Neben dem spanischen Hasenglöckchen gibt es auch noch das atlantische Hasenglöckchen, welches aber etwas kleiner ist. 

Blätter des Hasenglöckchen

Die Blätter des Hasenglöckchen sind sehr schlicht, aber recht dickfleischig. Interessant ist, das die komplette Pflanze nach der Blüte langsam eintrocknet und dann komplett verschwunden ist. So macht sie für andere Stauden im Beet Platz. Wenn man nicht möchte, dass die Pflanze im Garten langsam verwildert, sollte man ihr Aussamen verhindern. 

Blauer Enzian

Begleitet wird das blaue Hasenglöckchen von den hübschen Enzianblüten und vom Waldmeister, der den Boden ringsum bedeckt. Zusammen bilden die Beiden eine schöne verwunschene blaue Gartenecke im Frühling, wie beim romantischen Märchen von der blauen Blume.....

Enzian und Hasenglöckchen
Mit den hübschen blauen Frühlingsblumen wünsche ich euch einen guten Start in die neue Woche.
Liebe Grüße
Kerstin

Kommentare:

  1. Liebe Kerstin,
    deine Spanier sind wundervoll! Ich denke so oft, dass ich auch welche setzen sollte - nun, deine Beschreibung gibt jetzt den Ausschlag dafür!!!! Werden auf der Liste dick unterstrichen!
    Danke - auch für die wundervollen Fotos
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. ...ich habe erst zwei Hasenglöckchen im Garten, liebe Kerstin,
    und bekam letzte Woche von der Nachbarin noch welche in rosa...bei mir dürfen sie sich gerne ausbreiten, ja, ich hoffe sogar darauf...schöne Fotos,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  3. Top Fotos, richtig zum verlieben!
    Danke das du dabei bist!
    Hab eine wunderschöne Woche!"
    Liebe Grüße zu dir sende
    Britta

    AntwortenLöschen
  4. Stunningly beautiful little flowers!

    AntwortenLöschen
  5. Hasenglöckchen gefallen mir sehr gut, liebe Kerstin. Leider habe ich kein Einziges. Sie erinnern mich auch immer an meine Schwiegermutter, die diese Blumen liebte. Bei mir dürften sie sich ruhig ausbreiten.

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  6. Beautiful.
    I hope you'll come share at image-in-ing each week. This week's linkup is here:
    http://image-in-ing.blogspot.com/2015/05/textures.html

    AntwortenLöschen
  7. Enzian im Waldmeister! Wow, da hast Du wohl wirklich weniger Probleme mit Schnecken, liebe Kerstin. Was für eine herrliche Kombination :-))
    Und die Hasenglöckchen hast Du wundervoll mit der Kamera eingefangen!
    VG Silke

    AntwortenLöschen

Dankeschön für deine Zeilen, ich freu mich über deinen Kommentar.
Viel Spaß beim Stöbern.