Montag, 29. Juni 2015

Strandfeeling

Strandfeeling


Bei den traumhaften Temperaturen, die für diese Woche angekündigt sind, möchte ich etwas kühles Strandfeeling verbreiten für den MakroMontag bei Britta.

maritime Gartendeko

Maritime Gartendeko

In der kleinen maritimen Gartendeko am Gartentor, leuchtet die schöne Perlmutt Austernschale.

Perlmutt Austern

In wunderschönen Blau und Sand Tönen glitzert sie in der Sonne.

Austernschale

Von außen betrachtet ist sie eher unscheinbar,

Austernschalen

fast wie ein Gebirge von oben, wirken die Höhen und Tiefen auf der Austernschale.

Perlmutt Austern
Doch im Innern zeigt die Austernschale ihre ganze Schönheit. 

Perlmutt

Die Schaleninnenschicht aus Perlmutt glänzt ganz herrlich in irisierenden Farben. Kühle Blautöne und die wellenähnliche Struktur erinnern an das Meer und schaffen so ein bisschen Strandfeeling für die heißen Tage. 

Strandfeeling

Ein schönes Strukturenspiel und von rauen und glänzend glatten Oberflächen, und ein herrliches maritimes Farbenspiel, alles vereint in einer kleinen Austernschale.
Ich wünsche euch eine schöne Woche mit erfrischenden Abkühlungsmöglichkeiten.
Sonnige Grüße
Kerstin

Freitag, 26. Juni 2015

Die Ringelblume

Ringelblume

Ringelblumen

Ein paar Ringelblumen hab ich mir diesmal für die Tischdeko am Wochenende gepflückt.
Ringelblumen im Garten

Zur Zeit blühen die Ringelblumen ganz herrlich im Garten, wie ein kleines Sonnenmeer stehen sie da, Blüte an Blüte. Da fallen ein paar abgepflückte Blüten gar nicht auf. Ringelblumen finden bei mir im Garten immer einen Platz, ich liebe sie einfach, weil sie so vielseitig verwendbar sind. So kann ich fast bis zum Herbst immer wieder mal ein paar Blüten für die Vase schneiden. Doch auch im Salat sind sie ein echter Hingucker, denn die zarten nussig schmeckenden Blütenblätter machen sich ganz wunderbar auf den grünen Salatblättern. Ebenfalls lässt sich aus den Blüten eine wunderbare sanfte Handcreme herstellen. So vielseitig ist die kleine Ringelblume oder Calendula, dabei ist sie auch noch ganz unkompliziert zu pflegen und die Bienen und Hummeln mögen sie ebenfalls.

Blumenstrauss mit Ringelblumen

Also hab ich uns einen kleinen Blumenstrauß mit den Ringelblumen gebunden. Nicht fehlen darf dabei natürlich mein Lieblingskraut, das Alchemilla.
Alchemilla und Ringelblumen

 Die kleinen Blüten und das frische Grün des Frauenmantels, passt eigentlich in fast jeden Strauß. Neben den Ringelblumen und dem Alchemilla hab ich noch winzig kleine, wilde Vergissmeinnicht im Garten entdeckt. Die süßen klitzekleinen Blüten durften dann auch noch mit hinein, denn die blauen Blütchen mit gelber Mitte passen doch irgendwie gut zum rustikalen Gartenblumen Strauß.
Funkienblatt

  Als Blättermanschette rund um den Strauß, dienen die großen Blätter der Funkie.
Wasserschale Tischdeko

Doch nicht nur im Strauß leuchten die gelben Ringelblumen, auch in der Wasserschale haben sie einen Platz gefunden.
Glasschale Tischdeko

Wie kleine Seerosen schwimmen sie in der gelben Glasschale.....

gelbe Glasschale

Ein paar Schwimmkerzen dazu und fertig ist die Tischdeko für Wochenende.

Wasserlinsen in Glasschale

Winzig kleine Wasserlinsen sorgen noch für etwas Grün in der Glasschale. Bei dem schönen Wetter steht die Tischdeko auf dem Gartentisch, so treibt jeder leichte Windhauch die Blüten über die Wasseroberfläche. Wie im Karussell drehen sich die Blüten im Kreis.....

Ringelblume

  Also bleibt nur noch zu hoffen, dass das Wochenendwetter auch weiterhin schön bleibt und wir alle Sonne genießen können.

Tischdeko Ringelblume

Ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende, im Garten oder wo auch immer, Hauptsache schön!!!
Liebe Grüße
Kerstin







Montag, 22. Juni 2015

Der Storchenschnabel

Storchenschnabel

Storchenschnabel

Für den MakroMontag bei Britta hab ich mir heute mal den kleinen, eigentlich sehr unscheinbaren, wilden Storchenschnabel aus der Nähe angeschaut.
Storchschnabel

Winzig kleine rosa Blüten trägt der Storchenschnabel, die aber aus der Nähe betrachtet, wirklich sehr sehr hübsch sind finde ich.
Storchenschnabel

Ein zartes rosa mit weißen Streifen....
Stinkender Storchenschnabel

Doch seinen Namen hat das Blümchen durch seine Samenstände erhalten, die aussehen wie lange Storchenschnäbel.
Storchenschnabel

Unendlich viele Storchenschnäbel gibt es inzwischen als hübsche Gartenstauden, doch dies hier ist die wilde Form, die auch stinkender Storchenschnabel genannt wird, da sie schon etwas komisch riecht.
Stinkender Storchenschnabel

So oft hab ich diesen Strochenschnabel schon im Garten entdeckt, doch wie hübsch er tatsächlich ist, wird manchmal erst deutlich, wenn man ihn wirklich von ganz nah betrachtet. So hab ich diese zarten Härchen quasi erst beim Fotografieren entdeckt.
Storchenschnabel Blatt

 Auch die klitzekleinen Blättchen sind wunderschön durch den roten Rand hervorgehoben.
Storchschnäbel

Ich wünsche euch einen guten Start in die neue Woche.
Liebe Grüße
Kerstin

Freitag, 19. Juni 2015

Die Ramblerrose Lykkefund

ramblerrose lykkefund

Die weiße Ramblerrose Lykkefund

Die Ramblerrose Lykkefund blüht wieder !!!
Jedes Jahr warte ich sehnsüchtig auf den Rosenmonat Juni und freu mich, wenn dann endlich die ersten Knospen zu sehen sind.
weisse ramblerrose

Oben in der Spitze öffnen sich meist die ersten Blüten der weißen Ramblerrose.

Rose Lykkefund

Doch dann folgen jeden Tag mehr und mehr Blüten, wie ein Wasserfall ranken sie bis ganz nach unten zum Boden.
Kletterrose

Unzählige Knospen warten auf die Sonne......
Kletterrose Lykkefund

um sich zu öffnen und wunderschön zu blühen.
Ramblerrose im Garten

 Ich liebe besonders ihren herrlichen Duft. Eine süßlich schwere Duftwolke umgibt einen, wenn man sich unter ihre rankenden blühenden Zweige setzt. Ein Platz zum Träumen....
 
Knospe lykkefund

 Die Knospen der Lykkefund Rose sind zart rosa bis lachsfarbend.
weiße Kletterrose

Doch wenn die Blüten sich öffnen, ist es eine herrlich weiße Kletterrose.
Lykkefund Rose mit Biene

Aber nicht nur ich bin begeistert, auch die Bienen und Hummeln lieben die Ramblerrose Lykkefund. Wie ihr seht, bin ich dieser Rose komplett verfallen, ich finde sie einfach toll. Also falls jemand auf der Suche nach einer weißen Kletterrose ist, kann ich die Lykkefund nur empfehlen. Sie ist wunderschön, duftet herrlich und ist total unkompliziert. Ich weiß leider nicht mehr genau wann ich sie gepflanzt habe, aber es muss vor etwa 8 oder 9 Jahre gewesen sein. In all den Jahren musste sie nie gespritzt werden. Falls sich mal ein paar Läuse auf ihr niederlassen, sind die Vögel sofort zur Stelle. Gedüngt habe ich sie nur in den ersten Jahren mit Bio-Bananenschalen und Kaffeesatz.
unkomplizierte Kletterrose

Aber das scheint ihr gefallen zu haben. Selbst die harten langen Winter hier oben im Westerwald übersteht sie problemlos. Nur einmal sind im Winter ein paar Zweige erfroren, doch die Lücke hat sie schnell wieder gefüllt. Ursprünglich haben wir die Kletterrose an einen alten Kirschbaum gepflanzt, doch der ist inzwischen komplett unter ihr verschwunden.
weisse rose im garten

 Im Moment steht die schöne Ramblerrose leider allein im Garten, denn das Wetter ist recht bescheiden hier und lädt so gar nicht zu gemütlichen Gartenstunden ein.
Tischdeko weiße Ramblerrose

Also hab ich ein paar Zweige der schönen Ramblerrose Lykkefund für die Vase geschnitten, damit ich auch im Haus ihren traumhaften Duft genießen kann.
Ich wünsche euch ein schönes Wochenende, hoffentlich wieder mit ganz viel Sonnenschein.
Liebe Grüße
Kerstin 

Montag, 15. Juni 2015

Hirtentäschelkraut

Hirtentäschelkraut

Hirtentäschelkraut

Das winzig kleine Hirtentäschelkraut kommt heute mal ganz groß daher für Brittas MakroMontag. 

Hirtentäschel

Das Hirtentäschelkraut hat seinen Namen wohl wirklich von der Taschenform der früheren Hirten. Der botanische Name ist Capsella bursa pastoris. Capsella ist lateinisch und bedeutet Kapsel, bursa ist die Tasche und pastor ist der Hirte. 

Hirtentäschelkraut im Garten

Ich mag diese kleine anpassungsfähige und robuste Pflanze, auch wenn es ein hartnäckiges Unkraut ist. Als Kind hab ich diese kleinen Herzchen des Hirtentäschelkrauts gepflückt und aufgegessen, denn irgendwie fand ich sie lecker und süß. Müsste ich mal wieder probieren....:-) 


Hirtentäschel

Die mit Samen gefüllten Täschchen sehen einfach wunderschön aus, wie lauter kleine Herzpäckchen stehen die Samenschötchen rundum den Stiel der Pflanze.

Hirtentäschelkraut Herzen

Mit den kleinen Herzchen am Stiel wünsche ich euch einen guten Start in die neue Woche!
Liebe Grüße
Kerstin

Freitag, 12. Juni 2015

Kletterhortensie

Kletterhortensie mit Tischdeko

Kletterhortensie

Die Wochenend Tischdeko steht heute mal unter der herrlich blühenden Kletterhortensie.
Kletterhortensie im Garten

Nur ein paar Blüten gibt es diesmal für die Tischdeko, denn rundum blüht und duftet es schon so reichlich.

Kletterhortensie an der Hauswand

Die hübsche Kletterhortensie breitet sich immer mehr im Garten aus und umrankt inzwischen schon zwei Hauswände. Ich liebe diese rankende Hortensie einfach. Ihre Blüten verströmen einen unheimlich süßen Duft, der viele Bienen, Hummeln und Schmetterlinge anzieht.
Mosaik im Garten

Die Mosaike im Garten an der Holzwand verschluckt die Kletterhortensie gerne mal im Sommer.
Wein an der Hauswand

Denn gemeinsam mit dem roten Wein erobert sie die gesamte Hauswand. 
Dazu sieht sie einfach herrlich romantisch aus, so ist auch mein Lieblingsplatz im Garten zur Zeit direkt unter ihr.

Wochenend Tischdeko

Also ist auch die kleine Tischdeko fürs Wochenende hierher gewandert.
Tischdeko rosa Rosen

Mit zarten kleinen rosa Rosen,
Rosen Tischdeko

die ganz bezaubernd duften.
nostalgische Metalldose

Begleitet werden die Rosen von der nostalgischen Metalldose meiner Uroma.
Sandelholz Fächer

Und bei den sommerlichen Temperaturen passt auch der alte Sandelholz Fächer gut dazu, so lässt sich ein bisschen duftender Wind um die Nase fächern.....:-)

Kletterhortensie Blüte

Mit soviel Duft wünsche ich euch ein wunderschönes Wochenende und ganz viel Zeit zum Sonne genießen!!!!

Fächer aus Sandelholz

Liebe Grüße
Kerstin