Montag, 13. Juli 2015

Farnsporen

Farnsporen

Farnsporen

Für Brittas MakroMontag habe ich mir diesmal die schönen Farnsporen auf den Farnwedeln im Garten genauer angeschaut.

Farnwedel

Ich mag die grünen Farnwedel im Garten sehr gern, so geben sie doch manchen schattigen Ecken ein herrliches Aussehen.

Farnblättchen

So wohl geordnet erscheinen ihre Blättchen, wie in Reih und Glied marschieren sie durch den Garten.

Farnsporen

Dreht man in den Sommermonaten Juli und August jedoch einen Farnwedel mal um, kommen diese so sorgfältig angelegten Sporentöpfchen zum Vorschein. 

Farn Sporen

Tausende dieser kleinen Behälter sitzen auf der Unterseite der Farnwedel und warten auf einen Windhauch, der sie in die weite Welt hinaus treibt.

Sporen Farn

Das besondere am Farn ist, dass er sich nicht wie die üblichen Pflanzen über eine Blüte und Samen vermehrt. Die Farne blühen nicht und tragen auch keine Samen, sondern bilden Sporen. 

Sporen

Wenn man den Farn auflegt, fallen diese winzig kleinen Sporen heraus, und der Wind kann sie verteilen.

Sporen Farnunterseite

Wie klitzekleine Töpfchen warten sie darauf geöffnet zu werden. So weich und schön der Farn im Garten ist, sollte man doch Respekt vor ihm haben. Zu einen gehören die Farne mit zu den ältesten Pflanzen der Erde, so gab es die Farne schon vor 400 Millionen Jahren. 

Farn Sporen

Zum anderen sind Farne giftig und man sollte die staubigen Sporen nicht einatmen. So galten die Farne immer als etwas Besonderes, gar als Hexenkraut und es ranken sich viele mystische Geschichten um seine schönen Wedel. Da der Farn keine Blüten hatte, glaubte man früher, er würde nur in der Johannisnacht blühen und dann Samen abwerfen. Wer diese Samen dann ernten würde, hätte die Gabe, unsichtbar zu werden. In Shakespeares Drama Heinrich der IV, heißt es sogar:" Wir gehen unsichtbar, denn wir haben Farnsamen bekommen."  

Farnsporen
Ich trag den Farnwedel nun mal zurück in den Garten, mal schauen ob mich einer sieht.......
Ich wünsche euch einen guten Start in die Woche.
Liebe Grüße
Kerstin

Kommentare:

  1. Tolle, detaillierte Fotos und interessante Informationen zum Farn.
    Dank und Gruß
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. So tolle Sporen, ich habe das auch mal geknipst, aber do schön ist das nicht geworden.

    So schöne und dataillierte Fotos, wie meine Vorschreiberin auch sagt.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Kerstin,
    sehr interessant. Ich finde den Farn sehr schön und habe ihn auch im Garten.
    Vielen Dank für deinen Tipp. So habe ich heute do schon wieder einiges gelernt :-).
    Herzliche Grüße
    Alex

    AntwortenLöschen
  4. Feine Makros ... Farne sind immer ergiebige Objekte.
    Schöne Montagsgrüße, Christa

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschöne Fotos! Danke dir auch für die tollen Infos zum Farn!
    Liebe Grüße
    Mary

    AntwortenLöschen
  6. Oh wie schön!
    Alle deine Fotos vom Farn!
    Ich bin ganz Stolz, meiner wächst sogar auf der Terrasse im Kübel und das schon seit Jahren *gg
    Weisst du wie oft ich den versucht habe zu *Kultivieren*???
    Und dann auf einmal war er da :-)
    Herzallerliebste MakroMontag Grüße zu dir schicke
    Britta

    AntwortenLöschen
  7. So schön deine Fotos. Farn ist eine so tolle Pflanze und verzeiht fast alles. Nur im einen Ecke meines Gartens ist er dieses Jahr verdorrt - zu heiss und zu trocken.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  8. oh wow how cool are those spores all lined up in rows like that.

    AntwortenLöschen
  9. Informativ und tolle Aufnahmen über den Farn. Ich hab ihn auch sehr gerne im Garten, die schattigen Ecken begrünt der Farn. Auch in der Vase zusammen mit Blüten finde ich ihn sehr attraktiv. Durch die Hitze neulich sind leider einige Farne verbrannt.
    Liebe Grüße von Carmen

    AntwortenLöschen
  10. Wundervolle Fotos, und ja, ich mag Farn - auch weil er alt ist, aber auch weil er schön ist und eine wundervolle Pflanze.
    Danke fürs Zeigen und eine sommersonnige Zeit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen

Dankeschön für deine Zeilen, ich freu mich über deinen Kommentar.
Viel Spaß beim Stöbern.

Linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...