Freitag, 30. September 2016

Herbstdeko mit blauen Hortensien

Herbstdeko mit blauen Hortensien

Eine Herbstdeko mit blauen Hortensien ist in dieser Woche entstanden, und verbreitet nun etwas herbstlichen Charme mit warmen pastelligen Farben.
Diese Fülle an Dekomaterialien, die der Herbst einfach so zur Verfügung stellt, begeistert mich jedes Jahr wieder aufs Neue. Da wird die Sammelleidenschaft in mir geweckt.....



Hortensienkranz

Es lässt sich einfach aus dem Vollen schöpfen, egal ob schöne Blätter, Früchte wie Kastanien und Eicheln, oder schöne Hortensien, alles ist reichlich vorhanden und lässt sich herrlich verarbeiten. So sind verschiedene Herbstkränze und ein Herbststrauß für den Tisch entstanden.


blaue Hortensien trocknen

Die blauen Hortensien im Garten werden langsam papierartig, also ist der richtige Zeitpunkt zum Trocknen gekommen. Da aber soviel schönes Material zum Trocknen zur Zeit vorhanden ist, hab ich diesmal keinen reinen Hortensienkranz gebunden, sondern einen dicken Herbstkranz und einen Strauß mit allem was der Garten und die Natur so hergibt.


Herbstkranz aus Naturmaterialien

Zum Blau der Hortensien passen die zarten Silberlinge, die weißen Schneebeeren und Perlkörbchen und auch die noch grünen Ligusterbeeren gut.


Hortensienkranz wickeln

Für etwas Grün sorgen auch die grünen Dolden der Kletterhortensie, Buchsbaum und  ein paar olivgrüne Lampionblumen. 


Hortensienkranz basteln

Eigentlich wollte ich einen Hortensienkranz für die Türe basteln, doch dann gefiel er mir so gut, dass er einen Ehrenplatz auf dem Wohnzimmertisch bekommen wird. Mit einem Windlicht bestückt, darf er nun die frühen Herbstabende gemütlich beleuchten.


Herbstkranz wilde Waldrebe

Und da ich einmal beim Herbstkränze basteln war, ist auch noch ein kleiner Kerzenkranz aus den Früchten der wilden Waldrebe entstanden.


wilde Waldrebe

Die wilde Waldrebe ist zur Zeit überall an den Straßenrändern zu entdecken, ich liebe diese flauschig weichen Clematisfrüchte. Da sie ganz wunderbar eintrocknen, lassen sie daraus schöne Herbstkränze basteln.


Waldrebe Clematis

Ob kombiniert mit anderen Materialien, oder wie hier nur mit den Samenständen der Waldrebe, entstehen so ruck zuck schöne Herbstkränze.


Herbststrauß selbermachen

Bei dieser herbstlichen Fülle von tollen Materialien, ist neben den Herbstkränzen, auch noch ein dicker Herbststrauß entstanden.


weiße Kürbisse

Damit die Herbstdeko komplett ist, dürfen natürlich ein paar Kürbisse nicht fehlen. Zu den blauen Hortensien müssen es dann auch weiße Kürbisse sein.
Mit der neuen Herbstdeko aus blauen Hortensien wünsche ich euch ein wunderschönes langes Wochenende und viel Zeit zum Herbst genießen.
Liebe Grüße
Kerstin

Montag, 26. September 2016

Herbstdeko mit Kürbissen

Herbstdeko mit Kürbissen

Eine Herbstdeko mit Kürbissen ist in den Garten eingezogen.
Und da Ms. Figino heute für den MakroMontag wissen möchte, was uns freut im September, ist meine Antwort ganz klar....
Der Beginn der Kürbiszeit!


Kürbiszeit beginnt

Die Vielfalt der Kürbisse begeistert mich. Ich liebe ihr Farbenspiel, ihren Formenreichtum, ich schau sie einfach gern an und Essen mag ich sie auch noch gern!
So freu ich mich jedes Jahr auf den September, wenn endlich die ersten Kürbisse reif sind.


Herbstdeko mit Kürbissen

Über ihre schönen Oberflächen streichle ich gerne mit den Fingerspitzen. Es sind teilweise sehr glatte Oberflächen, die aber alle eine gewisse Struktur aufweisen. Kleine Höhen und Tiefen, Linien die sich einfach schön mit der Fingerspitze verfolgen lassen. 

Kürbis Herbstdeko


So glatt die Kürbisse auch teilweise sind, ist ihre Oberfläche doch immer angenehm warm. 

Kürbisstiele

Ein bisschen Vorsicht ist geboten bei den Kürbisstielen. Die winzig kleinen Stachel können ganz schön piksen, wenn man nicht aufpasst. 

Kürbisstiel

Auch wenn im Moment die weißen Kürbisse sehr beliebt sind, mag ich doch das herbstliche Orange immer noch sehr gern. Es ist für mich einfach die typische Herbstfarbe!!!!

Herbstdeko mit Hagebutten

Ja und zum Orange der Kürbisse passen die kleinen Hagebutten natürlich auch ganz wunderbar.

Hagebutten Deko

Im Grunde verhält es sich hier ähnlich wie bei den Kürbissen. Die kleinen Hagebutten haben ebenfalls eine wunderbare glatte Oberfläche, richtig kleine Handschmeichler sind es. Doch auch hier sind die kleinen gemeinen Stachel an den Zweigen zu beachten.

Herbstdeko mit Hagebutten

Doch ob stachelig oder nicht, ich freu mich auf die schöne Herbstzeit mit den unendlichen Naturmaterialien für eine schöne Herbstdeko. Dazu gehören nun mal unbedingt ein paar Kürbisse auf dem Tisch, im Garten und im Haus.

Herbstdeko mit Kürbissen

Ich wünsche euch einen guten Start in die neue Herbstwoche!
Liebe Grüße
Kerstin

Freitag, 23. September 2016

Herbststrauß mit grünen Hortensien

Herbststrauß mit grünen Hortensien

Einen Herbststrauß mit grünen Hortensien hab ich für die Tischdeko am Wochenende gebunden. Zum einen ist es unsere Wochenenddeko, zum anderen brauchte ich den Strauß als Hintergrund für die neue Herbstdeko auf dem Meriseimorion Blog. Da passte es ganz prima mit den schönen warmen Herbstfarben.

Blumenstrauß in Herbstfarben

Alles was der Garten noch so hergibt im Moment, ist gleich in den Strauß hinein gewandert. 

Hirschgeweih Deko

Damit es aber direkt herbstlich wird, hab ich einen kleinen alten Hirschkopf mit Hirschgeweih in den Strauß gesteckt. 


Hirschdeko

So schaut der stolze Hirsch wie aus dem Unterholz hervor.....


Hirsch Deko

und prüft die Lage. :-)

weißer Phlox im Garten

Für den Herbststrauß hab ich im Garten noch wunderschöne weiße Phloxblüten gefunden, die bereits zur zweiten Blüten angesetzt haben.

Grüne Hortensien trocknen

Dazu grüne Hortensien, die hoffentlich ihre schöne Farbe beim Eintrocknen behalten,

Perlkörbchen Blüten trocknen

und die weiß braunen  Blüten des Perlkörbchens.

Kletterhortensien Blüten

Einige Blüten der inzwischen getrockneten Kletterhortensien dienen als Basis des Herbststraußes

Iris Samenstände

und hoch oben schweben einige Samenstände der Iris Blüten, die inzwischen fast verholzt sind.

Federn als Deko

Ein paar Federn aus dem Garten sind weitere schöne Fundstücke, die gleich mit in den grün braunen Herbststrauß hinein durften. So ist die Wochenenddeko schon fertig, das Wochenende kann also kommen.
Ich wünsche euch ein wunderbares spätsommerliches Wochenende und viel Zeit, um die letzten Sonnenstrahlen zu genießen.
Liebe Grüße
Kerstin

Montag, 19. September 2016

Herbstfarben im September

Herbsthimbeeren

Für den MakroMontag fragt Ms.Figino heute nach den Farben im September. Ehrlich gesagt bin ich ja farbverliebt :-)
Es gibt glaube ich kaum eine Farbe, die ich gar nicht mag. Ein zartes Rosa passt zwar so gar nicht zu mir, weder in der Wohnung, noch bei meiner Kleidung findet sich da viel. Doch trotzdem mag ich auch die Farbe Rosa sehr gern.

Herbsthimbeeren im Garten

So liebe ich eigentlich alle Farben, von Weiß, über bunt bis hin zum dunklen Schwarz. Doch jetzt im Herbst mag ich besonders das kräftige Farbenspiel. Der Herbst gibt nochmal alles, bevor die graue winterliche Welt erscheint. Da leuchten die roten Herbsthimbeeren im Garten vor noch kräftig grünen Blättern.

Herbstfarben

Die Herbsthimbeeren tragen Früchte bis weit in den Winter hinein. Die letzten Himbeeren dienen oft bereits schneebedeckt, den Amseln als Winterfutter.
Doch wahre Delikatessen sind es auch für uns. Dadurch, dass sie später blühen und fruchten, verirrt sich so gut wie nie ein Würmchen in die leckeren Himbeeren. 


Herbstblätter

Das herbstliche Farbenspiel setzt sich bei den Brombeerblättern fort. Herrliche Rot und Grüntöne vermischen sich und die Sonne lässt alles strahlen.

Herbstfarben 2016

Doch nicht nur die kräftigen Rot Grün Töne begeistern mich. Auch die zarten Herbstfarben, das herbstliche Braun vor einem strahlend blauen Himmel fasziniert ebenso. Hier sind es die Samen des Wiesenbärenklau, die sich der Sonne entgegen recken.

Diestelsamen im Garten

Die Palette der Herbstfarben im September ist aber noch nicht zu Ende, denn die Brauntöne sind auch schon überall vertreten. Die Disteln im Garten haben ihre pinken Blüten verloren und warten nun mit leckeren Distelsamen auf die Distelfinken. Der Tisch ist also reich gedeckt im Herbstgarten.

Herbstfarben

Ja und ein Spinnweben darf im Herbst natürlich auch nicht fehlen. Die dazugehörige Spinne war nicht zu entdecken, aber wie akkurat, exakt und präzise sie ihr Netz spinnt ist für mich immer wieder faszinierend. Ich wünsche euch einen guten Start in die neue, hoffentlich schön bunte Woche.
Liebe Grüße
Kerstin 

Freitag, 16. September 2016

Herbstdeko mit Zieräpfeln und Eicheln

Herbstdeko mit Zieräpfeln

Eine erste Herbstdeko mit Zieräpfeln und Eicheln ist fürs Wochenende entstanden.
Passend zum herbstlichen Wetter mit grauen Wolken kommt nach den strahlend schönen Sonnentagen, nun auch die erste herbstliche Deko auf den Tisch. 


Herbstdeko mit Eicheln

Noch steht die herbstliche Tischdeko im Garten, aber die dunklen Wolken ziehen immer näher, so wird sie wohl am Wochenende ins Haus umziehen müssen.

Herbstschale mit Zieräpfeln

Kräftige leuchtende Herbstfarben vereinen sich diesmal auf dem Tisch. Die kleinen roten Zieräpfel sind ein echter Hingucker und leuchten schon aus der Ferne.

Herbstdeko mit getrockneten Dahlien

Gesellschaft bekommen die roten Äpfel von ein paar getrockneten roten Dahlien, die mit ihrem morbiden Charme so schön zum Rot der Äpfel passen.

getrocknete Dahlien

Die Schale ist mit Moos gefüllt und ein paar getrocknete Ranken umspielen die Äpfel, zum Kontrast kommen noch ein paar grünen Eicheln hinzu.

rote Zieräpfel

Die kleinen Zieräpfel sind sogar essbar, doch ich finde sie viel zu schade zum Marmelade kochen, deshalb bekommen sie einen Ehrenplatz in der herbstlichen Tischdeko. Für mich sind es herrliche Handschmeichler auf dem Tisch, mit denen man prima spielen kann.

Kugeln aus Naturmaterialien

Gleich neben den roten Zieräpfelchen steht die große Holzschale mit verschiedenen Dekokugeln.

Mosaikkugel in Naturfarben

Die Mosaikkugel in herbstlichen Naturfarben.....

Dekokugel aus Holz

die alte Holzkugel mit ihrer schönen Maserung

Dekokugeln basteln aus Stroh

und ein paar selbstgemachte Dekokugeln aus Stroh. Die Strohkugeln habe ich einfach aus liegengebliebenen Strohresten zusammengedrückt und mit goldenem Wickeldraht zu einer Kugeln fixiert.

Herbstdeko mit Eicheln

Auf den strohgelben Dekokugeln leuchten die frischen grünen Eicheln....

Herbstdeko mit Eicheln und Zieräpfeln

Nach all den heißen Tagen in der letzten Zeit, tut so ein kleiner herbstlicher Abstecher eigentlich ganz gut. Solang es keine grauen Dauerregen Tage werden, ist ein bisschen Herbst doch ganz in Ordnung, oder? :-)
Ich wünsche euch ein schönes entspanntes Wochenende.
Liebe Grüße
Kerstin