Sonntag, 8. Januar 2017

Winterdeko mit weißen Tulpen und Rosenholz

Winterdeko mit weißen Tulpen

Eine Winterdeko im Januar

Endlich geht es nun weiter hier bei den Steinblumen, mit einer warm weißen Winterdeko. Ich hoffe ihr hattet alle ein wunderbares Weihnachtsfest und seid gut ins neue Jahr gekommen.Auch wenn der Alltag uns alle schon wieder eingeholt hat, wünsche ich euch noch ein schönes, glückliches und gesundes Neues Jahr!!

Winterdeko

Die Weihnachtsdeko ist gerade wieder in den Kisten verschwunden und auf dem Dachboden verstaut, also Platz für frische Tulpen. Es ist schon fast Standard bei mir, im Januar müssen es weiße Tulpen sein.

Winterdeko mit Tulpen

Dieses frische knackige Grün und Weiß tut nun unheimlich gut. Bei allem Frost und Schnee da draußen, ein kleines bisschen Frühlingslaune.

Einmachgläser Deko

Zu den weißen Tulpen gesellt sich so Allerlei, was ich in meiner kleinen Werkstatt gefunden habe. Das kühle Weiß verbinde ich hier mit warmen Naturtönen und grünen Efeufrüchten.

Januar Deko

So hab ich verschiedene Einmachgläser mit gesammelten Löwenzahn Samen, Muskatscheiben und zarten Samenblättchen gefüllt. Auch die duftigen Löwenzahnsamen lassen von warmen Frühlingstage träumen....

Windlicht mit Rosenholz Kranz

Doch das Wichtigste im Januar sind die Windlichter mit ihrem warmen Kerzenlicht. Dabei spielte diesmal der Zufall eine große Rolle. Im letzten Jahr musste die Ramblerrose im Garten beschnitten werden und es gab eine Menge schönes Rosenholz zum Dekorieren. Die Hölzer hab ich dazu in kleine Stücke geschnitten und durchbohrt. So entstand eine schöne Girlande für den Garten. Wer Lust hat, kann hier nochmal auf der Meriseimorion den Artikel Treibholz Deko und Rosenholz anschauen.

Rosenholz Kranz

Die strukturreichen Hölzer hab ich dann aber den Winter über ins Haus geholt und für die Weihnachtsdeko weggeräumt. Wie ein schöner Kranz lagen sie nun zusammengerollt im Regal, und warteten auf ihren nächsten Auftritt. So war die Idee geboren, die Hölzergirlande diesmal gar nicht aufzuhängen, sondern einen hübschen Kranz für ein Windlicht daraus entstehen zu lassen.

Holzkranz

Die einzelnen Hölzer lassen sich durch den durchgefädelten Draht nun schön um das Windlicht legen und in alle Richtungen drehen.

Windlicht mit Holzkranz

Fast wie ein Lagerfeuer leuchtet das Windlicht mit dem Rosenholz Kranz am Abend.
Genau richtig für die langen dunklen Winterabende....

Winterdeko mit Tulpen

Ich freu mich endlich wieder mal Zeit für den Stein-Blumen-Blog zu haben und wünsche euch einen schönen Sonntag und einen guten Start in die neue Woche.
Liebe Grüße
Kerstin

Kommentare:

  1. Liebe Kerstin
    Eine wunderschöne und stimmungsvolle Deko. Die Hölzergirlande als Kranz zu nutzen ist genial. Muss ich mir unbedingt merken.
    Liebe Grüsse und einen guten Wochenstart.
    Barbara

    AntwortenLöschen
  2. ...schön wie immer, liebe Kerstin,
    deine Dekoration...toll dieses Lagerfeuerlicht und weiße Blüten mag ich im Winter besonders,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen

Dankeschön für deine Zeilen, ich freu mich über deinen Kommentar.
Viel Spaß beim Stöbern.

Linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...